Hochzeitsfotos – Hochzeitsbilder

Was bleibt von einer Hochzeit? Das feierliche Ja-Wort, das Versprechen, sein Leben ab jetzt ganz zu teilen und gemeinsam durch dick und dünn zu gehen, vielleicht ein neuer Familienname, die Ringe, die Ihr nun tragt, die Momente mit den ganzen lieben Menschen, die mit Euch diesen Tag gefeiert haben, die erlebten Emotionen. All das wird Euch für immer erhalten bleiben – und Eure Hochzeitsfotos und Hochzeitsbilder erzählen die Geschichte dazu immer wieder neu.

Schöne Hochzeitsbilder

Was ist wichtiger – Porträts oder Momentaufnahmen? Diese Frage beschäftigt nicht nur viele Fotografen, sondern auch Brautpaare wie Euch. Nicht immer im Leben haben wir den Luxus, von zwei Optionen beide zu wählen. Gut, dass auf Hochzeiten genug Zeit für beides bleibt…

Momentaufnahmen, also Reportagefotos sind für mich, wenn alles zusammenpasst – der richtige Moment, das passende Licht, die lebhaften Farben, die spürbaren Emotionen, die stimmige Komposition. Das Rezept, um aus einem Foto etwas Großartiges zu machen! Dazu bedarf es aber mehr, als zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Es verlangt ein Gespür, ein Auge für genau diesen Moment. Die schönste Hochzeitsbilder für mich.

Ein Porträt zeigt viel mehr als nur eine Person. Eine gute Porträtfotografie kann den Charakter und die Persönlichkeit des Porträtierten genauso gut und ausdrucksstark beschreiben wie ein kunstvolles Gedicht.

Hochzeitsfotos in der Natur

Ob es nun eine malerisch-sommerlichen Wildblumenwiese ist oder der dunkle Tann, ob hoch oben zwischen schneebedeckten Gipfeln an einem klaren Bergsee oder zwischen sanften Dünen vor einer azurblauen See: die Natur ist eine wundervolle Kulisse für Eure Hochzeitsfotos. Ob idyllisch an einem stillen Weiler, wild oder ungezähmt vor einem Wasserfall, ich als Hochzeitsfotograf folge Euch dorthin, wo Eure Herzen Freudensprünge machen und wo Ihr Euch wirklich frei fühlt. Sprecht gerne mit mir über Eure Wunschträume von Hochzeitsfotos in der Natur!

Romantische Hochzeitsfotos

Hochzeit und Romantik – sind das nicht eigentlich Synonyme? Im Prinzip schon. Aber Romantik, das ist so viel mehr als nur die übliche Symbolik, mit rosa Luftballons, Herzen und Glitzer. Es ist nicht nur der Märchen Prinzessinnen-Style. Romantik ist eine Art, die Welt zu sehen, nicht durch eine rosarote Brille, sondern mit dem ganzen Herzen.

Damit Eure romantische Hochzeitsfotos nicht nur mit oberflächlicher Symbolik durchsetzt ist, sondern aussagekräftig sind und die Herzen öffnen, wie ein Caspar David Friedrich-Gemälde, von dem die Betrachter immer wieder schwärmen können – vergesst niemals: Dies ist Euer großer Tag, und Eure Geschichte, mit Eurer Weltanschauung und der Romantik, so wie Ihr sie gestalten möchtet. Teilt mir Eure Ansichten mit, sodass wir Erinnerungen schaffen, die Euch und Eure Lieben immer wieder aufs Neue berühren und ergreifen.

Ausgefallene Hochzeitsbilder

Mit Drone Hochzeitsfotos machen oder gegen Darth Vader kämpfen, die Hochzeitsgesellschaft vor einem T-Rex fliehen lassen oder ein Foto der gesamten Familie in opulenter Game of Thrones-Gewandung – ausgefallene Hochzeitsbilder sind heute absolut in. Natürlich haben diesen Hochzeitsfotos Ideen nicht viel mit der eigentlichen Feier und den ganz authentischen und intimen Momenten zwischen Euch und Euren Liebsten zu tun. Aber Spaß machen solche gestellten Motive trotzdem.

Und gerade dadurch schaffen auch diese Hochzeitsbilder ganz eigene Erinnerungen. Schließlich kann auch die Planung und Vorbereitung solcher ausgefallenen Hochzeitsfotos ein besonderes Vergnügen darstellen. Sei es nun nur für Euch als Brautpaar, in kleiner Runde mit Euren Trauzeugen oder mit der gesamten Festgesellschaft: Eine gut gestellte Aufnahme bleibt genauso positiv im Gedächtnis wie die ganz authentischen Momente Eurer Hochzeit.

Instagram



© 2007 - 2020 Oleg Rostovtsev Photography