Hochzeitsfotograf Preise

Mein Beruf ist meine Leidenschaft. Ich bin Hochzeitsfotograf mit Leib und Seele, und ich mache auch für Euch gerne eine unverwechselbare Hochzeitsreportage – und zwar zu einem fairen Preis.

Was kostet ein Hochzeitsfotograf?

Ob einige Stunden oder den ganzen Tag ‒ entscheidend bei meinen Preisen ist es, wie lange ich Euch an Eurem Hochzeitstag begleiten darf. Ich gehe auf Eure individuellen Wünsche und Vorstellungen ein und höre mir in einem persönlichen Gespräch Eure Ideen aufmerksam an. Gemeinsam legen wir dann den Umfang für die Bildanfertigung fest und entsprechend der Stunden, variieren die Kosten für meine Leistung als Hochzeitsfotograf.

Standesamt

Für Standesamt am Werktagen könnt ihr mich für drei Stunden Aufnahmezeit buchen, für diese Zeit berechne ich einen Preis von 950 Euro *

Hinweis: Alle meine Preise als Hochzeitsfotograf beinhalten Beratung, Anfahrtszeit, Bearbeitungszeit und Mehrwertsteuer.

  • Eine passwortgeschützte Download-Bildergalerie mit allen Aufnahmen in höchster Auflösung
  • Optimierung aller Bilder (mindestens 150)

Samstagsangebot

An Samstagen biete ich Hochzeitsreportagen ab 8 Stunden als Paketleistung an. Jedes Paket beinhaltet:

  • Eine passwortgeschützte Download-Bildergalerie mit allen Aufnahmen in höchster Auflösung
  • Ein edles Hochzeitsalbum 25 x 25 cm mit mindestens 40 Fotos
  • Optimierung aller Bilder (mindestens 400)
  • Anfahrtskosten inbegriffen

Fahrtkosten und Übernachtungskosten:

Für Aufträge innerhalb Deutschlands (Festland), die mehr als 8 Stunden dauern, berechne ich keine Anfahrtskosten. Ansonsten stelle ich pro zehn Kilometer in eine Richtung fünf Euro in Rechnung. Für Aufträge, die länger als 8 Stunden dauern und mehr als 200 km von Hannover entfernt sind berechne ich pauschal zusätzlich 100 €/Tag oder 150 € für 2 Übernachtungen. Für Aufträge außerhalb Deutschlands berechne ich die tatsächlichen Kosten für die Hin- und Rückreise sowie für Übernachtungen, die eventuell nötig sind.

Wenn Ihr Fragen habt und/oder weitere Informationen braucht, dann könnt Ihr mich gerne anschreiben. 

Preisnachlass für die Einräumung der Veröffentlichungsrechte

* Für mich ist es wichtig, Bilder von Hochzeiten zu veröffentlichen, damit auch andere Brautpaare sich von der Qualität und Kreativität meiner Arbeit überzeugen können. Darum erhaltet Ihr einen Nachlass in Höhe von 500 Euro, wenn Ihr als Auftraggeber dazu einwilligt, dass ich die Fotos für Werbezwecke nutzen und insbesondere auf Webseiten, in Blogs oder im Rahmen von Fotowettbewerben veröffentlichen darf. Dieser Nachlass für die Einräumung der Veröffentlichungsrechte ist bereits in alle meine Preise eingerechnet!

Preisliste Fotograf Hochzeit

Hochzeitsfotograf Preise

Was kostet ein Hochzeitsfotograf?



© 2007 - 2019 Oleg Rostovtsev Photography